• TagoffTüren
  • Studying Fashion
  • TagoffTüren

Mode studieren am Fashion Design Institut

Eine der innovativsten Modedesign-Schulen Deutschlands

Die Modestudiengänge an einer der innovativsten Modedesign-Schulen Deutschlands bereitet angehende Absolventen umfassend auf ihre zukünftige Tätigkeit im Modebusiness vor. Modedesign ist ein sehr komplexer Prozess, der heute nicht mehr nur mit der Ideen- und Konzeptentwicklung startet und beim fertigen Modell endet, sondern darüber hinaus ebenso die elementare Bedeutung von Inszenierung und visueller Kommunikation mit sich führt.

Genau auf diese Anforderungen sind die drei Ausbildungs- und Studiengänge Fashion-Journalismus, internationales Fashion-Design und Fashion-Management am Fashion Design Institut ausgerichtet.

Mode unterliegt einem zyklischen Wandel. Aus diesem Grund ist ein sicheres Gespür für Trends ebenso wichtig wie ein Verständnis für soziale und kulturelle Zusammenhänge – eine Kompetenz, die besonders im Fashion-Journalismus gefragt ist.

Die Ausbildungen und Studiengänge am Fashion Design Institut

Unsere Ausbildung- und Studiengänge sind in hohem Maß praxisorientiert und an die Anforderungen der internationalen beruflichen Praxis angepasst. Schnittkonstruktive und nähtechnische Realisierung, sowie Betriebswirtschaft und Existenzgründung bis hin zur mediengestützten Präsentation sind wichtige Inhalte des Fashion-Journalismus, internationales Fashion-Design und Fashion-Management Studiums. Die individuelle Förderung jedes einzelnen steht im Mittelpunkt und ist durch kleine Lerngruppen und den internationalen Dozenten gewährleistet.

Unsere Ausbildungs- und Studienangebote sind international ausgerichtet, sodass die angehenden Fashion-Journalisten/innen, internationale Fashion-Designer/innen und Fashion-Manager/innen auf die Herausforderungen der internationalen Modebranche vorbereitet werden.

Partner

Deshalb führen wir unsere Studienprogramme in Kooperation mit unseren Partneruniversitäten der italienischen Istituto Europeo di Design (ied), der University of the Arts London (ual London) und der State University of Tetova (unite.Edu) durch.