Das Studium an der FDI

Modedesign-Studium mit hoher Praxisorientierung

Die innovative Modedesign-Schule in Düsseldorf ist in hohem Maß praxisorientiert und an die Anforderungen der internationalen beruflichen Praxis angepasst. Schnittkonstruktive und nähtechnische Realisierung, sowie Betriebswirtschaft und Existenzgründung bis hin zur mediengestützten Präsentation sind wichtige Inhalte des Modejournalismus- und Modedesign-Studiums.

Wer an der FDI Mode studieren möchte, der kann auch eine Maßschneider-Ausbildung absolvieren, um sich die grundlegenden praktischen Fähigkeiten anzueignen. Unsere Dozenten und Gastdozenten sind erfahrene Praktiker, die unter anderem als Modedesigner, PR-Agenten, Reporter, Fotodesigner oder Künstler arbeiten.

Unsere Studienangebote sind international ausgerichtet, sodass die angehenden Modejournalisten und Modedesigner auf die Herausforderungen der internationalen Modebranche vorbereitet werden. Deshalb führen wir unsere Master-of-Arts-Programme in Kooperation mit dem italienischen Istituto Europeo di Design ( IED), der University oft the Arts London (UAL London) und der State University of Tetova (unite.edu) durch.

Unser Angebot an Sie:

- Studium zum/zur internationalen Fashiondesigner/-in und  Maßschneider/-in
- Studium zum/zur Modejournalisten/in

- BA Internationaler Fashiondesigner/in (in Akkreditierung)
- BA Fashionjournalist/in (in Akkreditierung)

- MA Internationaler Fashiondesigner (in Akkreditierung)
- MA PR und Styling (in Akkreditierung)
- MA Modemanagement (in Akkreditierung)