Ihre Dateien werden übertragen.

Bitte warten Sie bis dieser Bildschirm verschwindet.
Bitte lassen Sie das Fenster geöffnet.
Design: Aline Ajayee
Design: Aline Ajayee
Foto: Jeanette-Bäumer

Fashion Marketing

Ziel der Ausbildung „Fashion Marketing“

ist das Vermitteln aller notwendigen, grundlegenden Kenntnisse und Arbeitstechniken, um erfolgreich im Mode Marketing international orientierter Unternehmen zu arbeiten.

Im zunehmenden Wettbewerb der Fashion Unternehmen in einem globalen Marktumfeld entscheidet nicht mehr allein die Qualität von Produkten und Dienstleistungen über den unternehmerischen Erfolg. Zielgruppenorientiertes und effektives Marketing nimmt im Wettbewerb um den Kunden einen immer höheren Stellenwert ein.

Als Absolvent/in des Ausbildungsganges Fashion Marketing bieten sich nach ihrem Abschluss äußerst gute Einstellungschancen auf internationaler Ebene – und dies branchenunabhängig.

Es ist aber auch die Eintrittskarte in eine der abwechslungsreichsten Branchen der Welt.

Mode & Fashion – eine der abwechslungsreichsten Branchen

 

Wer eine breit angelegte Vorbereitung für die Beschäftigung auf Marketing – Ebene sucht, wer eine Tätigkeit mit starken internationalen Akzenten schätzt, wer erfahren möchte, wie eigene gute und praxistaugliche Ideen im Unternehmen ein positives Echo finden, wer sich im internationalen Wirtschaftsgeschehen erfolgreich behaupten möchte – für den ist die Ausbildung „Fashion Marketing“ (Mode Marketing) der optimale Weg zur beruflichen Selbstverwirklichung.

Du erlernst im Rahmen dieser Ausbildung z.B. wie Du Kunden durch Werbetexte begeisterst und sie zum Kauf eines Produktes bewegst. Dabei ist Marketing längst mehr als reine Werbung. Du entwirfst unterschiedliche Vermarktungsstrategien, setzt diese um und wertest ihren Erfolg aus.

Der Arbeitsalltag im Marketing kann sehr vielseitig und orientiert sich immer an Deinem jeweiligen Auftrag. Und er kann sich durchaus zwischen  Schreibtisch, Konferenzraum und dem Set eines Werbedrehs abspielen.

Weitere Informationen zu unseren Bildungsgängen: